wohnen  erpo  ascona 
ascona

Das Zusammenspiel von kubischer Linearität und geometrischen Formen, von groß-zügigen Volumen in Verbindung mit schlanken Elementen zieht sich als roter Faden durch die

Gestaltung des Sitzmöbelprogramms Ascona. Durch die Verlagerung des Körpergewichts wird die Neigung der Rückenlehne individuell auf die persönlichen Sitzgewohnheiten abgestimmt.